Top gestylt: Trendfarben im Winter 2019/20

Modisch im Winter 2019/20
©pixabay.com/Pexels

Rund um das ideale Winteroutfit stellen sich unzählige Fragen. Welche Stoffe und Materialien sind besonders angesagt? Welche Schnitte, Styles und Längen passen am besten zusammen? Und wie sieht es aktuell mit der Farbpalette aus? Die Trendfarben für den Winter 2019/20 könnten unterschiedlicher kaum sein. Zwischen kraftvollem Leuchten, beruhigendem Understatement und einem funkelnden Powerhouse ist alles dabei.

Neue Winterfarben 2019 mit einem Händchen für Gold

Der richtige Style kann Gold wert sein – eine abgedroschene Phrase, die nun allerdings Einzug in die saisonale Mode findet, wenngleich auf etwas andere Weise. Im Übergang vom Herbst zum Winter erfreut sich der edle Ton überraschender Beliebtheit. Schillerndes Leuchten und matte Akzente gehen Hand in Hand. Welche Note in welcher Intensität gewählt wird, hängt vor allem vom Gesamteindruck ab. So können Hose und Top in reinem Gold für ein wenig Drama und Flair sorgen, während ein mattes Schwarz als Gegenpol – beispielsweise bei Schuhen, Bluse oder Accessoires – das Auftreten gekonnt abrundet. Sofern man sich nicht wie eine glitzernde Discokugel präsentiert, ist alles erlaubt.

Die leuchtenden Trendfarben im Winter 2019/20

Von saisonaler Tristesse ist bei den Modefarben im Winter 2019/2020 übrigens herzlich wenig zu spüren. Rot und Orange – kräftig und in zahlreichen Schattierungen – bleiben angesagt und strahlen so richtig. Pantone gibt den winterlichen Lieblingstönen so knackige Namen wie „Chili Pepper“ (Chilischote), „Summer Fig“ (Sommerfeige) und „Cranberry“ (Moosbeere), vom erfrischenden Weinrot „Merlot“, dem funkelnden „Butterscotch“-Goldgelb und dem ausdrucksstarken Waldgrün „Forest Biome“ abgerundet. Aber auch verschiedene Lila- und Blautöne mischen kräftig mit – durch die Bank etwas intensiver und sehr charakterstark.

Beruhigendes für die kalte Jahreszeit

Entsprechende Neutralfarben liefern einen wichtigen Gegenpol und komplettieren das Outfit durch passende Abrundungen. Diese etwas ruhigeren Kontrasttöne lassen sich freilich auch alleine tragen für ein etwas gediegeneres, zurückgenommenes Auftreten. Besondere Begeisterung erzeugt „Evening Blue“ – ein klassisches Tiefblau, welches den Nachthimmel repräsentiert und ein wenig in Richtung Schwarz schielt. „Frost Gray“ symbolisiert hingegen das ewige Grau des Nebelhimmels über der Tundra, drückt Würde und Stabilität aus. Wer es hingegen eine Spur heller und klarer mag, dürfte den erdigen Beige-Ton „Rutabaga“ oder das kraftvolle Olivgrün „Green Olive“ zu schätzen wissen.

Schon sehr bald zeigen die Brandboxx-Fachmessen, welche Stylings und Farben 2020/2021 durch den Winter führen werden – ein Blick auf den Veranstaltungskalender zeigt die nächsten Termine für Fachbesucher. Gerne nimmt das Messe-Team Ihre Akkreditierungsanfrage entgegen.

Top