Sicherheit und Nachhaltigkeit bei der 107. ÖSFA Winter

107. ÖSFA Winter

Die Brandboxx Salzburg war einmal mehr Nabel der heimischen Sportbranche, als Österreichs größtes Modegroßhandelscenter vom 18. bis 20. Februar 2020 zur 107. ÖSFA Winter lud. Während sich die aktuelle Wintersaison langsam, aber sicher dem Ende zuneigt, richteten die Aussteller und Fixmieter bereits den Blick auf den Winter 2020/21. Im Rahmen der Messe und beim ersten ÖSFA-Presselunch stellten internationale Labels und die heißesten Newcomer ihre Trends und Innovationen vor.

Komfort mit Sicherheit

107. ÖSFA Winter in der BrandboxxIm Alpinbereich- egal ob Skifahrer, Snowboarder, Tourengeher, Winter- oder Schneeschuhwanderer- kündigen sich komfortable und zugleich funktionale Innovationen an, die modisch und bequem sind, ohne Sicherheitseinbußen hinnehmen zu müssen. Uvex Ultra Pro, der neue Uvex-Hybridhelm, verhindert beispielsweise ein Überhitzen im Kopfbereich durch ein eigenes Belüftungs- sowie Ventilationssystem, welches sich sogar aktiv regulieren lässt. Atomics neuer Touring- und Freerideschuh Hawx Prime XTD kann über einen Hebel im Fersenbereich zwischen Gehmodus (volle Bewegungsfreiheit im Tal und auf der Hütte) und Skimodus (optimale Kraftübertragung zwischen Körper und Ski) geschalten werden. Nordica stellt hingegen ein Hands-Free-Konzept für Best Ager vor, um das Alpinvergnügen auch im fortgeschrittenen Alter zu garantieren. Hier könnte auch das elektronische Ski-Dämpfungssystem von Head greifen. Moderne Sicherheitslösungen von Leki und Komperdell verbinden Design mit Protection und beweisen, dass man in jeder Lebenslage stylisch unterwegs kann.

Nachhaltigkeit auch im Sportbereich

107. ÖSFA Winter in der Brandboxx SalzburgDas aktuelle Brandboxx-Messethema“Shades of Nature“, bereits bei der Fashion Premiere mit Fashion Night und Dessous & Bademoden Salon begeisternd vorgestellt, widmet sich dem zentralen Gedanken an die Nachhaltigkeit. Eben jener Faktor spielt künftig auch in der Sportbranche eine noch wichtigere Rolle. So bemüht sich das heimische Bekleidungslabel Löffler um Regionalität und Nachhaltigkeit. 90 % der gesamten Wertschöpfung werden in Europa erbracht, 70 % der Kleidung in Ried im Innkreis gestrickt- sicherlich ein Branchenvorbild. Salewa verbindet modernste, hybride Isolierungstechnologie mit traditionellem Samer-Strick sowie Bereichen, die zu 100 % aus recycelten Wollgarnen sowie Responsible-Down-Standard-zertifizierten Daunen bestehen.

Die 107. ÖSFA Winter war ein voller Erfolg und weckt Vorfreude auf eine spannende kommende Wintersaison. Eine Fortsetzung der größten heimischen Sportfachmesse befindet sich bereits in Planung. Weitere aktuelle und kommende Messetermine finden Sie im Veranstaltungskalender. Sie möchten bei der 108. ÖSFA als Aussteller oder Fachbesucher vor Ort sein? Das Messeteam nimmt Ihre Akkreditierungsanfrage gerne entgegen.

Top