Diese Handtaschen sind im Frühjahr 2020 angesagt

Handtaschentrends Frühjahr 2020
©pixabay.com/Pexels

Der Winterschlaf ist vorbei, denn die modischen Vorbereitungen auf das Frühjahr sind bereits in vollem Gange! Längst laufen die Feinarbeiten am idealen Outfit, wird der Kleiderschrank umgeräumt und auf Hochglanz gebracht, während Wintermäntel und -stiefel langsam, aber sicher wieder in der Versenkung verschwinden. Apropos Outfit: Wie ist es um Ihre Accessoires bestellt? Auf dem weiten Taschenmarkt hat sich in den letzten Monaten viel getan. Wir haben daher einen Blick auf die angesagtesten Handtaschen im Frühjahr 2020 für Sie geworfen.

Größer ist besser!

Die Must-Have-Taschen 2020 sind echte Hingucker in vielerlei Hinsicht: XXL-Bags verbinden großzügige Dimensionen und attraktive Styles mit viel Platz und Stauraum – perfekt für alle wichtigen Utensilien, für ein gutes Buch oder sogar den Laptop. Ultraweiches Leder verleiht selbst übergroßen Modellen eine gewisse, beinahe federnde Leichtigkeit. Zudem gibt es im Frühjahr 2020 nicht nur den einen, einzigen XXL-Bag, sondern eine eindrucksvolle Bandbreite an Formen und Ausführungen. Von der Maxi-Clutch über den mächtigen Tote-Bag bis zur großen Umhängetasche ist für jeden Style und Anspruch etwas dabei – übrigens auch perfekt als Shopping-Tasche oder Overnight-Bag!

…oder doch nicht?

Handtaschentrends 2020
©Unsplash/Melody Jacob

Natürlich darf das absolute Gegenteil nicht fehlen – die Antwort auf XXL muss selbstverständlich XS sein. Minitaschen setzen, im wahrsten Sinne des Wortes, kleine Akzente. Diese Microbags eignen sich selbstverständlich nur bedingt als Aufbewahrungsmittel, denn hier passen maximal Schlüssel, Telefon und vielleicht etwas Geld rein. Als Fashion-Statement sind diese Kleinformate allerdings unverzichtbar, beispielsweise in Form einer Bauchtasche oder als Crossbody-Bag. Mit kompakten Power-Designs zählen sie ohne Frage zu den unverzichtbaren Handtaschen im Frühjahr 2020.

Ein Hang zur Natürlichkeit

Das Thema Nachhaltigkeit ist aktuell in aller Munde, nicht nur als zentraler Faktor des aktuellen Brandboxx-Messethemas. So überrascht es wohl kaum, dass Naturmaterialien, welche die perfekte Balance zwischen Umweltfreundlichkeit und Urlaubsflair finden, Eckpunkt aktueller Kollektionen sind. Fair gewonnener Bast, Stroh, Korb und Bambus betreten als Picknick-Körbe und coole Strandtaschen das Fashion-Parkett. Überaus stilvolle Kombinationen, z.B. mit angesagten Nieten und eleganten Lederdetails oder einer imposanten Statement-Schnalle, säumen künftig nicht nur internationale Laufstege.

Mehr ist mehr

Um noch einmal auf die Minibags zurückzukommen: Die neue Frühjahrssaison bemüht sich um kreative und etwas ungewöhnliche Kombinationen. Neben Nieten, Satin und Teddyfell lässt sich festhalten: Eine Tasche ist oft einfach nicht genug, gerade wenn es um XS-Modelle geht. Echte Microbag-Gangs werden zum Hingucker. Locker um den Hals getragen, um die Schulter gehängt oder am Handgelenk befestigt, am besten gleich in doppelter oder dreifacher Ausführung – diese extravagante Idee verbindet urbanen Chic mit abendlichem Statement.

Diese und weitere Handtaschen begleiten das Frühjahr 2020. Was in den kommenden Saisonen getragen wird, zeigen die Fixmieter des Shoe Order Center. Sie möchten bei  Brandboxx-Fachmessen als Fachbesucher dabei sein? Bitte richten Sie Ihre Akkreditierungsanfrage direkt an das Messeteam.

Top