Das war die Fashion Premiere & Brandboxx Fashion Night 2019

Models in Abendkleidern von UNIQUEDie heimische Modewelt blickt zweimal im Jahr gebannt nach Salzburg, wenn die Brandboxx Fashion Premiere mit Dessous & Bademoden Salon und die Brandboxx Fashion Night erste Einblicke auf die übernächste Modesaison gewähren. Beim diesjährigen Sommertermin drehte sich alles um die Sommertrends 2020. Hier spielte die Natur eine zentrale Rolle, das Messethema „Colours of Water“ wurde in all seiner Vielfalt präsentiert. Natürlich zeigte sich auch die Brandboxx Fashion Night 2019 gewohnt hochspannend mit packenden Highlights und einem immer wieder aufs Neue überraschenden Ausblick auf die Saison Frühjahr/Sommer 2020.

Erfrischende Trendschau

Topmodel Barbara Meier in Upcycling Mode der Modeschule HalleinIm Rahmen der Brandboxx Fashion Premiere mit Dessous & Bademoden Salon vom 28. bis 30. Juli 2019 blickte natürlich alles gebannt auf die ebenfalls halbjährlich stattfindende Modenschau. Die Brandboxx Fashion Night 2019, in Kooperation mit STYLE UP YOUR LIFE! präsentiert, gewährte einmal mehr exklusive Einblicke in die Zukunft. Top-Labels, wie Frieda&Freddies, Daniel Hechter und comma, zeigten sich imposant, romantisch und durch und durch aufregend. Besonderes Augenmerk galt dem Trend zum Upcycling, die Wiederverwendung von bekannten und getragenen Teilen bei höchstem Trendbewusstsein. Die nachhaltige Kollektion der Modeschule Hallein, von Supermodel und „Germany’s Next Topmodel“-Gewinnerin Barbara Meier gekonnt in Szene gesetzt, wusste besonders zu begeistern. Für den musikalischen Ausklang sorgte Singer/Songwriterin Virginia Ernst und begeisterte nicht nur die anwesenden prominenten Gäste, wie Yvonne Rueff, Anja Kruse, Otto Konrad und Clemens Trischler.

Natur und Nachhaltigkeit

Nachhaltige Kollektion von salzburger Marke ErdbärWas bei der Brandboxx Fashion Night 2019 auf den Laufstegen gezeigt wurde, war natürlich auch zentrales Thema der Fashion Premiere. Die Sommermode 2020 wird vor allem von der Natur, ihren Stoffen und Farben bestimmt. Leinen, florale Motive, natürliche Farben und das bereits erwähnte Upcycling zeigen sich der Nachhaltigkeit verbunden. Hinter „Colours of Water“ steht das Faible für maritime Töne und die Farben des Ozeans. Das Salzburger Label Erdbär zeigte, dass Nachhaltigkeit und Lifestyle tatsächlich Hand in Hand gehen können. Echte Unikate aus ökologischen Stoffen thematisierten die Problematik mit knackigen Prints. Für M. Missoni waren tierfreundliche Elemente – Kunst- statt Daunenfedern – besonders wichtig, während Roidal Seide und Baumwolle in den Mittelpunkt rückte.

Styles mit persönlichem Charme

Model Mary in CommaAufregende Kombinationen, Unisex- und Gender-Style sind ebenfalls stark im Kommen. Die ungewöhnlichen Farbkombinationen von M. Missoni setzten spannende Akzente und richteten sich vor allem an ein junges Publikum. Hellblau, Apricot und Pistazie zierten die außergewöhnliche, anschmiegsame Bodywear von Mey. Aber auch Athleisure durfte nicht fehlen. Comma vermischte Business und Freizeit mit verspielten, femininen Stücken fürs Büro. Bei den Abendmoden von Unique ging es hingegen klassisch, weich und sehr opulent vor sich. Ausladende Federapplikationen wurden zum Hingucker.

In punkto Vielfalt wissen die sommerlichen Fashion-Trends 2020 schon jetzt zu begeistern. Der nächste Must-See-Termin steht ebenfalls fest, denn von 2. bis 4. Februar 2020 geht die Brandboxx Fashion Premiere mit Dessous & Bademoden Salon und Fashion Night in die nächste Runde. Anfragen für Aussteller und Fachbesucher werden bereits entgegengenommen.

Schreibe einen Kommentar

Top