Welche Musik passt zu einer Modenschau?

Musik für die Fashion Night ModenschauAuf dem Laufsteg geht es heiß her. Models präsentieren aktuelle Kollektionen mit einem frischen Blick in die Zukunft. Der richtige Gang, die richtige Haltung und der richtige Ausdruck sind essentiell, um das Besondere neuer Fashion-Trends zu betonen. Nur selten wird auf den Soundtrack einer solchen Veranstaltung geachtet. Dabei nimmt die Musik eine wichtige Rolle ein, denn sie kann mitunter entscheidende Impulse hinsichtlich Erfolg und Misserfolg einer Fashion-Show geben. Welche Musik passt zu einer Modenschau – diese Frage erreicht uns immer wieder. Zeit, diese ein für alle Mal zu beantworten.

Musik für Ihre Modenschau kann teuer werden

Oft wird übersehen, dass Musik mitunter ein teures Gut sein kann. Wer öffentlich Musik aufführt, egal ob live oder aus der Konserve, muss Abgaben an den Rechtehalter zahlen. In Österreich verwaltet diese die AKM austro mechana, in Deutschland ist die GEMA für solche Fragen verantwortlich. Erkundigen Sie sich auf jeden Fall vorab bei der zuständigen Geschäftsstelle. Unter www.akm.at finden Sie einen kompletten Überblick über die relevanten Ansprechpartner in allen österreichischen Bundesländern und Bezirken, auf www.gema.de hilft das zentrale KundenCenter weiter.

Übrigens: Musikabgaben sind immer zu entrichten, wenn Sie auf entsprechend lizensierte Musik setzen, egal ob diese aus der Konserve oder von einer Live-Band stammt.

Es geht auch günstiger!

Kostenlose Musik für Ihre Modenschau klingt nach einem Traum, und tatsächlich ergeben entsprechende Google-Suchen viele tolle Resultate. Manche Künstler verzichten auf Abgaben und bieten ihre Kompositionen entweder komplett kostenlos oder für eine kleine Paketabgabe zur mehrfachen Verwendung an. Bei solchen Angeboten im Netz gilt es jedoch stets das Kleingedruckte zu lesen, um versteckte Kosten zu vermeiden. Entsprechende Schriftstücke, die zur Musikaufführung berechtigen, sind essentiell. Diese sollten Sie natürlich auch auf der Fashion-Show selbst bereitliegen haben, falls es zu einer Kontrolle kommt. Sollten Sie bei entsprechenden lizenzfreien Angeboten unsicher sein, hilft im Zweifelsfall eine Nachfrage beim nationalen Rechteverwalter (AKM bzw. GEMA).

Das ist bei der Musikauswahl wichtig

Musik bei der Brandboxx Fashion NightWuchtige Discobeats und röhrende Synthesizer etablierter Weltstars röhren aus den Boxen in Paris, New York und Mailand. Rick Owens ließ 2013 die estnischen Avantgarde-Punks Winny Puhh an die Decke ziehen und am Teufelsrad rotieren. Das sind natürlich zwei extreme Ansätze, welche die entscheidende Frage nicht beantworten: Welche Musik passt tatsächlich? Wir haben unsere In-House-Expertin Katharina Krassnitzer gefragt:

„Die Musik ist ein wichtiger Bestandteil einer Modenschau, sie kann darüber entscheiden, wie sich die Stimmung im Publikum entwickelt. Daher achten wir bei unseren Shows vor allem darauf, einen guten Mix zwischen aktuellen Hits und Klassikern, zwischen langsameren Songs und Liedern mit schnellen Beats zu wählen. Selbstverständlich muss der Rhythmus der jeweiligen Songs so gewählt sein, dass die Models dazu laufen können.“

Sie möchten Unterstützung bei der Organisation Ihrer Brandboxx-Modenschau oder möchten sich als Fachbesucher ein (musikalisches) Bild unserer Veranstaltungen machen? Gerne nehmen wir Ihre Anfrage entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Top