Brandboxx-Tipp: Schuhmode im Frühjahr/Sommer 2018

Sommerschuhmode 2018
©HARTJES

Endlich schönes Wetter, endlich vorbei mit Schnee und Matsch: Heuer ließ das Frühjahr ordentlich auf sich warten und somit auch der modische Wechsel zu freundlicheren, leichteren Styles. Im Hinblick auf den baldigen Sommer zeichnen sich bereits einige Trends am Fuß ab. Die Schuhmode im Frühjahr/Sommer 2018 punktet mit Vielfalt zwischen legerer Klassik, ausgefallener Exzentrik und natürlichem Charme.


Das Frühjahr mit HARTJES

Österreichs größter hierzulande produzierender Schuhhersteller im Familienbesitz gibt auch heuer wieder den Ton für Sie an. Aktuelle Frühjahrstrends für Schuhliebhaberinnen stellen ausdrucksstarke Robustheit neben charmant feminine Noten. Im Casual-Bereich dominiert aktuell norwegisches Flair. Dezente Naturtöne und ein Hauch von Strick entführen in den hohen Norden. Rocky Boots vervollständigen hingegen jeden Biker-Look. Lässig und doch robust tragen sie durch den schicken Alltag mit unübersehbarer Coolness. Wenn es eine Spur opulenter und romantischer sein darf, kommt der Charme der Renaissance-Linie mit floralen Mustern zum Einsatz.

Exzentrische Überraschungen

Wer sagt eigentlich, dass es immer nur klassisch und dezent sein muss? Ein Blick auf die Schuhtrends für Frühjahr/Sommer 2018 zeigt die etwas exzentrischere, ausgefallenere Seite auf zarten Füßen. Die Crocs von Christopher Kane kennt man vielleicht noch aus dem Vorjahr. Ein frischer Kick hübscht den Klassiker auf. Bei Prada setzt man hingegen auf den Rockabilly-Pump, dessen Coolness sich kaum von der Hand weisen lässt. Ungewöhnlich zeigt sich hingegen der neue Trend zu Fell im Sommer – natürlich nur Imitat. Der haarige Slipper legt eine heiße Sohle aufs Parkett, bleibt dabei aber angenehm kühl und erfrischt nicht nur die Fashionwelt auf betont unorthodoxe und doch stilsichere Weise.

Booties und Stiefel

Schuhmode im Frühjahr/Sommer
©HARTJES

Auch über dem Knöchel gestaltet sich die neue Schuh-Saison hochspannend. So wagt der Lace-Up-Bootie 2018 ein interessantes Comeback. Kleine Plateausohlen, helle Schnürsenkel und feine Details wagen aktuell den Sprung vom Laufsteg in die Läden. Zwischen sportlicher Ausführung und Spitzen-Design mit Glitzer-Optik ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ein Überbleibsel aus dem Winter erhält nun einen Frischekick: Cowboystiefel in Luxus-Ausführung punkten mit knalligen Farben und tiefen Cuts für die nötige Luftzufuhr an warmen Tagen. Deutlich ungewöhnlicher gibt sich hingegen der Trend zu Plastik. Vom klassischen Stiefel bleiben nur Kuppe und Ferse übrig, der Rest wird transparent. So hält der See-Through-Look nun auch Einzug am Fuß. Auch High Heels wagen sich über den Knöchel. Die Netzstruktur kokettiert mit dem bereits erwähnten Trend zum Lace-Up, das luftige Netz bietet jedoch noch mehr Atmungsaktivität in urbaner Hitze.

Während die überaus abwechslungsreiche Schuhmode Frühjahr/Sommer 2018 aktuell ihren Weg in die Läden macht, denken die Fachmessen der Brandboxx schon weiter und präsentieren demnächst Trends für die nächste und übernächste Saison. Ein Blick auf den Veranstaltungskalender zeigt die nächsten Termine, Anfragen werden bereits entgegengenommen.

Schreibe einen Kommentar

Top