Warum soll ich als Fachbesucher Messen besuchen?

Die nächste Brandboxx-Messe steht an und Sie fragen sich, ob Sie als Fachbesucher dabei sein sollen. Was ist das überhaupt, ein Fachbesucher? Und welche Vorteile hat man als ein solcher? Hier erfahren Sie mehr über diese ganz besondere Gastrolle, wie Sie an eine Akkreditierung gelangen und was einen Abstecher in einen der Brandboxx-Showrooms attraktiv macht.


Was ist ein Fachbesucher?

Besucher der Brandboxx-FachmessenFachbesucher, das lässt der Name bereits vermuten, sind keine normalen Besucher. Sie werden auf Messen, Ausstellungen und Veranstaltungen eingeladen, weil sie als Fachpublikum Kenntnis über den Markt haben und Erfolg sowie Sinnhaftigkeit eines Produkts in dessen Segment einschätzen können und/oder weil sie als potentielle Kunden auftreten. Gerade Fachmessen werden für Einzel- und Großhändler aus den entsprechenden Branchen veranstaltet, weil Aussteller hoffen, ihr Produkt bzw. ihre Kollektionen, wie es im Fall von Brandboxx-Eigenmessen meist der Fall ist, direkt an diese weiterverkaufen / einen Abnehmer finden zu können. Im Gegensatz dazu sind Publikumsmessen einer breiten Öffentlichkeit zugänglich. Fachbesucher spielen hier eine stark untergeordnete Rolle.

Wie werde ich Fachbesucher?

Nicht jeder kann Fachmessen besuchen. Hier ist eine Anmeldung oder Registrierung von Nöten, oft auch als Akkreditierung bezeichnet. Unter Angabe persönlicher und, unter Umständen, berufs- sowie unternehmensspezifischer Daten wird ein Antragsformular ausgefüllt, das dem Veranstalter gegenüber das professionelle Interesse an der jeweiligen Fachmesse darlegt und nachweist. Der Veranstalter prüft diesen Antrag nun und entscheidet über Zulassung oder Ablehnung nach branchen- und fachspezifischem Gutdünken. Akkreditierungen sind auch für die Presse möglich, wobei hier weniger das verkaufende Beratungsgespräch sondern der Veranstaltungsbericht im Vordergrund steht.

Was bringt mir der Messebesuch als Fachbesucher?

Fachbesucher der Brandboxx-MessenDas ist ja alles schön gut, aber macht der Messebesuch als akkreditierter Fachbesucher tatsächlich Sinn? In der Regel: absolut! Nicht umsonst werden fachspezifische Veranstaltungen abgehalten. Fachbesucher erfreuen sich zahlreicher räumlicher, zeitlicher und auch preislicher Vorteile. Sie sind in vielen Fällen die Ersten, die einen Blick auf kommende Neuerscheinungen, Kollektionen und Trends werfen können. In der Modebranche heißt das konkret: heute schon wissen, was (über-)morgen getragen wird.

Im Gegensatz zu Publikumsmessen ist der Andrang ob der geladenen und auf eine bestimmte Anzahl reduzierten Gäste geringer, was wiederum mehr Zeit und Ruhe mit sich bringt. Viele Aussteller bieten knackige Messerabatte für sofortige (Vor-)Bestellungen, gerade in größeren Mengen, an. Im Fall der Brandboxx geht der Showroom-Besuch oft mit solchen Veranstaltungen einher. In diesem noch ruhigeren, noch privateren Ambiente bleibt Zeit und Muße für Fachgespräche, vielleicht sogar für Anprobieren.

Kurzum: Fachmessen sind für Fachbesucher eine großartige Gelegenheit, sich fernab vom Pubilkumsandrang über Neuerscheinungen zu informieren und zugleich kommende Geschäftsquartale zu planen. Die nächsten Fachveranstaltungen der Brandboxx Salzburg finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Top